Zecchino d´Oro

In Italien, genauer in der Region Marche, in einem kleinen Ort Monte San Giusto,
beschloss im Jahre 1960 der Schuhmacher Pasquale Bisconti mit einem Geschäftspartner
seinen größten Traum in die Tat umzusetzen.
In einer kleinen Werkstatt begannen sie, mit Erfahrung und viel Liebe und Fantasie, Kinderschuhe zu erschaffen,...

kleine Meisterwerke tradi...

In Italien, genauer in der Region Marche, in einem kleinen Ort Monte San Giusto,
beschloss im Jahre 1960 der Schuhmacher Pasquale Bisconti mit einem Geschäftspartner
seinen größten Traum in die Tat umzusetzen.
In einer kleinen Werkstatt begannen sie, mit Erfahrung und viel Liebe und Fantasie, Kinderschuhe zu erschaffen,...

kleine Meisterwerke traditioneller Handwerkskunst und nannten sie Zecchino d’oro - Goldstücke eben!

Heute führt die Tochter Cinzia Bisconti ein Unternehmen weiter, das sich stetig entwickelt hat und mit internationalem Flair in Europa schon einen Namen gemacht hat und in den besten Fachgeschäften geführt wird.

Zecchino d’oro verwendet nur hochwertige Leder als Ober- und Futtermaterial.
Die Sohlen aus Naturcrep, Gummi, oder Leder.
Auch echtes Lammfell wird als Warmfutter, oft und gern verarbeitet,

Aufgrund der steigenden Nachfrage und der Verantwortung für unsere Kinder und der Umwelt, bietet Zecchino d’oro, auch alle Schuhe auf Wunsch aus pflanzlich gegerbtem Leder an

Futterleder (feinstes Kalbsleder) ist immer pflanzlich gegerbt möglich!

Von Lauflernschuhen bis zu hohen Schaftstiefeln, immer perfekte italienische Handwerkskunst, auch heute noch in Monte San Giusto gefertigt.

Mehr

Zecchino d´Oro  Es gibt 3 Artikel.

Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln
Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln